Forum und Thementag Usher-Syndrom 2016

Berlin 7. und 8. Oktober 2016

Wir freuen uns, Sie zum FORUM und Thementag am Freitag und Samstag, den 7. und 8. Oktober 2016 in Berlin begrüßen zu können.

Nachdem bereits 2013 ein FORUM und 2014 ein Thementag Usher-Syndrom erstmals stattgefunden haben, werden beide Veranstaltungen in diesem Jahr in Kombination stattfinden. Vorgesehen ist für das FORUM am Freitag eine Podiumsdiskussion zu wichtigen und zugleich aktuellen politischen Entwicklungen. Als besonderes Highlight für „Berliner“ und „Nicht-Berliner“ wird eine speziell auf Menschen mit Hörseheinschränkung abgestimmte Stadtrundfahrt durch Berlin stattfinden, um sich entspannt und fachkundig mit der Hauptstadt und ihren Attraktionen vertraut zu machen.

Der am Samstag folgende Thementag bietet ein spannendes Vortragsprogramm zu zahlreichen aktuellen Entwicklungen in Sozialrecht, Medizin und Hilfsmitteln. Die Referentinnen und Referenten stehen im Anschluss an die Vorträge für Fragen zur Verfügung.

Neben den Vorträgen wird es an beiden Tagen auch genügend Raum für ein gemütliches Zusammensein, Wiedersehen und Aktivitäten geben.

Am Sonntag, den 9. Oktober 2016, findet die nächste turnusmäßige Mitgliederversammlung statt (Einladung erfolgt separat).

Während des FORUMS und des Thementages wird eine Übersetzung in Gebärdensprache angeboten. Für Hörgeräteträger stehen FM-Anlagen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Direkt zu Anmeldung/Veranstaltungsort


Programm

Freitag, 07. Oktober 2016

Uhrzeit

Thema

Referent

bis 14:00 Anreise/Registrierung

 

14:00

Hörsehbehindertengerechte Stadtrundfahrt ab Hotel Bonhoeffer

Marcell Feldmann, Leben mit Usher-Syndrom e.V.

ab 18:00

Abendessen

 

ab 19:00

Talk im Bonhoeffer
Politische Gesprächsrunde zum Thema Hörsehbehinderung / Taubblindheit mit Vertretern aller Parteien, der Bundesregierung und Spitzenverbände

 

Samstag, 08. Oktober 2016

Uhrzeit

Thema

Referent

bis 10:00

Anreise/Registrierung

 

10:10

Begrüßung / Grußworte

Marcell Feldmann / Sebastian Klaes, Leben mit Usher-Syndrom e.V.

10:15

Neue Entwicklungen im Sozial- und Teilhaberecht - ein Update?

Markus Brinker, Rechtsassessor, Rechte behinderter Menschen gGmbH

10:55

Augenärztliche Diagnosik bei Kindern mit Usher-Syndrom

Univ.- Prof. Dr. Daniel J. Salchow
Leiter Strabologie, Kinderaugenheilkunde, Neuroophthalmologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin

11:40

Smartphones als Hilfsmittel – aktuelle Trends und Entwicklungen

Stephan Heinke, inclusive-media, Berlin

12:30

Mittagspause

 

13:45

Wearables – neue Möglichkeiten für Menschen mit Hörseheinschränkungen

Tom Bieling, Design Research Lab der Universität der Künste, Berlin

14:30

Höranstrengung - gefühlt, gedacht und gemessen!

Petra von Gablenz, M.A.
Dipl.- Ing., Jade Hochschule, Institut für Hörtechnik und Audiologie, Oldenburg

15:15

Neues aus der Genetik des Usher-Syndroms

Professor Dr. Hanno Bolz, Center for Human Genetics, Bioscientia, Ingelheim and Institute of Human Genetics, University Hospital of Cologne

16:00 Kaffeepause  
16:30 Aktueller Stand der Entwicklung von Therapieansätzen beim Usher-Syndrom

Dr. Kerstin Nagel-Wolfrum, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abteilung für Zell- und Matrixbiologie

17:15

Selbsthilfe in Europa – Vernetzung europäischer Verbände

Dominique Sturz, Mag., Forums für Usher-Syndrom, Hörsehbeeinträchtigung und Taubblindheit Wien, Österreich

18:00 Abschluss  
18:30 Abendessen  

 

Teilnahmekonditionen

Die Teilnahme am FORUM und Thementag "Usher-Syndrom" ist kostenfrei.
Für Mahlzeiten und Übernachtungen vom 7. bis 9. Oktober werden Pauschalen erhoben:

Es stehen begrenzte Zimmerkontingente für Übernachtungen vom 7. bis 9. Oktober 2016 zur Verfügung. Aufgrund anderer Veranstaltungen zu dem Zeitpunkt kann bei Übernachtungswunsch eine Unterbringung in einem nahegelegenen Hotel erfolgen.

Leistung

Teilnahme FORUM und Thementag Usher-Syndrom

Komplette Teilnahme, Übernachtung 7. bis 9.10. inkl. Frühstück, Abendessen und Mittagessen 8.10, blindengerechte Stadtrundfahrt 7.10.

125,00 EUR

Übernachtung 7. bis 8.10. inkl. Frühstück, Abendessen und Mittagessen 8.10., blindengerechte Stadtrundfahrt 7.10.

75,00 EUR

Übernachtung 8. bis 9.10 inkl. Frühstück, Abendessen und Mittagessen 8.10.

60,00 EUR

Tagesbesucher 7. und 8.10. , Mittagessen 8.10., Abendessen 7. und 8.10., blindengerechte Stadtrundfahrt 7.10.

30,00 EUR

Tagesbesucher 7.10. , inkl. Abendessen und blindengerechte Stadtrundfahrt

20,00 EUR

Tagesbesucher 7.10. , nur Abendessen

  5,00 EUR

Tagesbesucher 8.10., inkl. Mittagessen und Abendessen

10,00 EUR

Tagesbesucher 8.10., nur Mittagessen

  5,00 EUR

Tagesbesucher 8.10., nur Abendessen

  5,00 EUR

Tagesbesucher 7. und 8.10. (ohne Mahlzeiten und blindengereichte Stadtrundfahrt)

kostenlos

Tagesbesucher 7.10. (ohne Mahlzeiten und blindengereichte Stadtrundfahrt)

kostenlos

Tagesbesucher 8.10. (ohne Mahlzeiten)

kostenlos


Anmeldung

Die Anmeldung zum „Thementag Usher-Syndrom“ erfolgt für die Zimmerreservierung bis zum 15.08.2016 und für Tagesbesucher bis zum 15.09.2016 ausschließlich online.

Zur Anmeldung geht es hier ►zum Online-Anmeldeformular

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Marcell Feldmann oder Sebastian Klaes unter der Emailadresse
mailthementag@leben-mit-usher.de


Veranstaltungsort

Das Tagungshotel verfügt über Erfahrungen mit seheingeschränkten Besuchern.

Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus
Ziegelstrasse 30
10117 Berlin

http://www.hotel-dietrich-bonhoeffer.de/

Das Tagungshotel befindet sich in zentraler Lage in Berlin und ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr sehr gut zu erreichen:

http://www.hotel-dietrich-bonhoeffer.de/lage.php

 

Datum: 
Montag, Mai 2, 2016 - 05:00

Zurück zum Seitenanfang