1. Startseite
  2. /
  3. Seminar
  4. /
  5. Neue Termine 2022

Neue Termine 2022

Bei den Regionalgruppen gibt es neue Termine für Treffen im Jahr 2022, bitte schauen Sie einfach bei der RG in Ihrer Nähe nach und kontaktieren Sie die entsprechenden Ansprechpartner:   https://leben-mit-usher.de/regionalgruppen/


Information über einen Intensivlehrgang von IRIS Hamburg für Interessierte mit Usher oder RP:

Das IRIS-Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter organisiert in diesem Jahr vom 20.11.2022 – 02.12.2022 im AURA Hotel Timmendorfer Strand und in Hamburg einen Intensivlehrgang für Usher-Syndrom-Betroffene und RP-Betroffene. Das Infoblatt finden Sie im Anhang sowie unten in Textform.

Interessierten Personen empfehlen wir, sich bereits jetzt mit uns in Verbindung zu setzen. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, und bis die letzten Dinge mit der Krankenkasse geregelt sind, kann es manchmal etwas dauern. Aber keine Angst, wir unterstützen alle auf dem Weg von der Antragstellung bei der Krankenkasse bis zur Bewilligung.

IRIS – Lehrgang für RP- und Usher Betroffene vom 20.11.2022 – 02.12.2022 im AURA Hotel Timmendorfer Strand und in Hamburg.

Der Lehrgang ist speziell konzipiert für RP- und Usher-Betroffene, die

  • über ein Gesichtsfeld von ca. 5° verfügen
  • tagsüber sich ohne Langstock fortbewegen
  • sich in manchen Situationen unsicher fühlen
  • abends große Mobilitätsprobleme haben

Er findet in der 1. Woche in Timmendorfer Strand, in der 2. Woche in Hamburg statt und ist ideal für all diejenigen, die bisher noch nicht an einer Mobilitätsschulung teilgenommen haben.

Das Erarbeiten von Orientierungsstrategien, die Handhabung des mehrteiligen Langstockes und der Einsatz von optischen Hilfen werden im Einzelunterricht von qualifizierten, erfahrenen O&M Fachkräften vermittelt.

Der Einzelunterricht besteht täglich aus einer ca. zweistündigen Schulungseinheit bei Tageslicht und einer ca. zweistündigen Schulungs-einheit in der Dämmerung und Dunkelheit. Die tagsüber gelernten Strategien und Fertigkeiten werden abends, bei Dämmerung und Dunkelheit, erprobt und vertieft.

In der unterrichtsfreien Zeit werden angeboten:
– Tipps und Tricks im lebenspraktischen Bereich (durch eine anerkannte Rehabilitationslehrerin) z.B. Umgang mit Geldscheinen und -münzen, Eingießen von Flüssigkeiten, diverse Hilfsmittel für den Alltag.
– Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Wandern, Stadtbesichtigungen

Interessenten können sich unverbindlich anmelden, um die Unterlagen für die Antragstellung bei der Krankenkasse zu erhalten. Wir beraten und unterstützen Sie! Die Teilnehmerzahl ist wegen der intensiven Einzelbetreuung begrenzt. Aufgrund der starken Nachfrage empfehlen wir, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen.

Sie erhalten:

  • 40 Stunden Einzeltraining im Bereich „Orientierung und Mobilität“; täglich 180 Min.
  • Gelegenheit, an Freizeitangeboten des Hauses teilzunehmen

Anreise: Sonntag, den 20.11.2022
Abreise: Freitag, den 02.12.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bei:

IRIS e.V.
Marschnerstr. 26
22081 Hamburg

Tel. (040) 2293026 oder unter info@iris-hamburg.org

 Hier können Sie die Infoblatt_RP_2022 herunterladen

Schreibe einen Kommentar